zur StartseiteTLs geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller WeltTagebuch - Kommentare, Anekdoten und Sentenzen. Und natürlich Bilder dazu!Photoshootings in Aachen und Umgebung - People, Events, HochzeitsreportagenWebdesign - eine neue Homepage gefällig?Computerunterricht nach eigenen Wünschen im eigenen Zuhause

Wer etwas bei Amazon.de bestellen will, würde mir einen großen Gefallen tun, wenn er vorher bitte mal kurz auf dieses Logo klickt :)

 

Dir gefallen meine Photos und Du möchtest sie in eigenen Projekten verwenden?
Nähere Informationen hier.

 

 

TLs Geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller Welt

Thai-Chicken-Curry

Grünes Hühnchen-Curry mit Kokos - chön charf

400 g Puten- o. Hähnchenbrust

in Würfel schneiden, in

2 EL Stärkepulver

wälzen und in einer großen Pfanne (Wok) mit

etwas Öl

anbraten.

 

 

 

Mit

400 ml Kokosmilch

ablöschen. (Bekommt man - wie die meisten anderen Sachen auch - im Asien-Laden oder im gutsortierten Supermarkt.)

 

 

1 Zitronengraskolben

(in hauchdünne Scheibchen geschnitten),

1 EL braunen Zucker,

 

2 EL Fischsauce

(das Salz der asiatischen Küche),

1 EL Sojasauce,

 

3 EL Limettensaft,

 

1 kleine Ingwerknolle,

 

1 Bund Korianderblätter

und

1 Bund Thai-Basilikum

kleinschneiden und hinzufügen.

 

 

 

Für die Schärfe sorgen

2 frische grüne Chilis,

kleingschnitten, sowie

2 TL grüne Currypaste

aus dem Glas.

 

Bei Chili und Currypaste heißt es aufpassen: Das Zeug ist höllisch scharf. Gegebenenfalls etwas weniger - oder mehr - davon nehmen.

 

 

 

Das ganze noch ein paar Minuten köcheln lassen.

 

 

 

Dazu isst man Duftreis und den macht man so:

1 Tasse Duftreis,

 

½ TL Salz

und

2 Tassen Wasser

in einem Topf zum Kochen bringen und abgedeckt solange auf kleinster Flamme weiterköcheln lassen, bis der Reis alles Wasser aufgesogen hat.