zur StartseiteTLs geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller WeltTagebuch - Kommentare, Anekdoten und Sentenzen. Und natürlich Bilder dazu!Photoshootings in Aachen und Umgebung - People, Events, HochzeitsreportagenWebdesign - eine neue Homepage gefällig?Computerunterricht nach eigenen Wünschen im eigenen Zuhause

Wer etwas bei Amazon.de bestellen will, würde mir einen großen Gefallen tun, wenn er vorher bitte mal kurz auf dieses Logo klickt :)

 

Dir gefallen meine Photos und Du möchtest sie in eigenen Projekten verwenden?
Nähere Informationen hier.

 

 

TLs Geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller Welt

Sushi: California Roll

inside-out: außen ist nicht das Nori-Blatt, sondern der Sushi-Reis

 

Zur Vorbereitung

2 Surimistäbchen

halbieren,

¼ Salatgurke

entkernen und in 5-mm-dicke Streifen schneiden und

½ Avocado

schälen und in 5-mm-dicke Streifen schneiden.

 

 

 

Die Bambusmatte mit Frischhaltefolie umwickeln.

 

 

1 Nori-Blatt

darauf legen.

 

 

 

Die Hände in

Essigwasser

tauchen und vorbereiteten

Sushi-Reis

circa ½ cm hoch gleichmäßig darauf verteilen. (Oben und unten auf dem Nori-Blatt einen Rand lassen.)

 

 

 

Auf dem Reis eine dünne Schicht

helle Sesamkörner

verteilen.

 

 

 

Das Blatt behutsam umdrehen, so dass der Reis-Sesam nun unten liegt.

 

 

 

Auf das untere Drittel des Nori-Blattes von links nach rechts einen dünnen Strich

japanische Mayonnaise

spritzen.

 

 

 

Darauf ebenfalls längs die Füllung verteilen: Surimi, Gurke und Avocado.

 

 

 

Das Zusammenrollen:

Die Daumen am Rand unter der Matte plazieren, die restlichen Finger auf die Füllung legen.

Die Matte am unteren Ende leicht anheben und mit ihrer Hilfe das Noriblatt mit dem Reis um die Füllung herum zu einer Rolle formen.

Kurz bevor die Sushirolle rund ist, das Ende der Matte nach oben ziehen, damit die Matte nicht mit einrollt.

Nun der Rolle die endgültige Form geben, rund, eckig oder tränenförmig: Behutsam aber dennoch kraftvoll mit beiden Händen zusammendrücken.

 

 

 

Die Sushirolle mit einem mit Essigwasser benetzten, scharfen Messer halbieren die Hälften parallel nebeneinanderlegen und vierteln, so dass man acht California-Rolls erhält.

Hinweise zu den Sushi-Fachbegriffen unter Zutaten und Zubehör für Sushi