zur StartseiteTLs geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller WeltTagebuch - Kommentare, Anekdoten und Sentenzen. Und natürlich Bilder dazu!Photoshootings in Aachen und Umgebung - People, Events, HochzeitsreportagenWebdesign - eine neue Homepage gefällig?Computerunterricht nach eigenen Wünschen im eigenen Zuhause

Wer etwas bei Amazon.de bestellen will, würde mir einen großen Gefallen tun, wenn er vorher bitte mal kurz auf dieses Logo klickt :)

 

Dir gefallen meine Photos und Du möchtest sie in eigenen Projekten verwenden?
Nähere Informationen hier.

 

 

TLs Geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller Welt

Risotto

Und zwar Frühlings-Risotto

1 Schalotte

und

1 Knobizehe

fein würfeln und in einem großen Topf mit

3 EL Butter

dünsten.

 

Die Nadeln

eines Rosmarinzweigs

abstreifen, fein hacken und hinzufügen.

250 g Risottoreis

hinzufügen und kurz andünsten.
(Der Reis soll nicht braun werden.)

 

 

 

Mit Brühe ablöschen, sodass der Reis leicht bedeckt ist. Insgesamt soll

750 ml Hühnerbrühe

und

250 ml trockener Weißwein

hinzugefügt werden.

 

Jedoch nicht auf einmal! Sondern immer nur schöpfkellenweise. Dann abgedeckt vor sich hin köcheln lassen. Erst wenn der Reis alles aufgesogen hat, weitere Flüssigkeit hinzugeben.

 

 

 

Würzen mit

Salz,

 

Pfeffer,

 

abgeriebener Zitronenschale

und

50 g geriebenem Parmesan.

 

 

 

3 Frühlingszwiebeln

kleinschneiden und mit

1 handvoll Erbsen

hinzufügen und kurz mit erhitzen.

 

 

 

Denkbar wären auch kleingeschnittener grüner Spargel oder Zuckerschoten.

 

 

 

 

Sommerliche Variation:

Tomaten-Risotto

 

 

Herbstliche Variation:

mit Champignons und (getrockneten) Steinpilzen statt Frühlingszwiebeln und Erbsen