zur StartseiteTLs geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller WeltTagebuch - Kommentare, Anekdoten und Sentenzen. Und natürlich Bilder dazu!Photoshootings in Aachen und Umgebung - People, Events, HochzeitsreportagenWebdesign - eine neue Homepage gefällig?Computerunterricht nach eigenen Wünschen im eigenen Zuhause

Auf diesen Seiten befindet sich gelegentlich ein Link auf Amazon.de. Hierbei handelt es sich um einen Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link werde ich am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis. Wer etwas bei Amazon.de bestellen will, würde mir daher einen großen Gefallen tun, wenn er vorher bitte mal kurz auf dieses Logo klickt :)

 

Dir gefallen meine Photos und Du möchtest sie in eigenen Projekten verwenden?
Nähere Informationen hier.

TLs Geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller Welt

Pandan-Makronen

giftgrüne Pandan-Makronen oder Pandandemiemacoronen oder Pandemie-Koronen © 2020

giftgrüne Pandan-Makronen oder Pandandemiemacoronen oder Pandemie-Koronen © 2020

3 Eigelbe,

 

1 Ei,

 

100 g Zucker,

 

1 Prise Salz

und

1 TL Pandan-Essenz

in einer Schüssel schaumig rühren.

 

 

200 g Kokosraspel

unterheben und 10 Minuten ruhen lassen, bis die Kokosraspel die Flüssigkeit etwas aufgesogen haben.

 

 

 

Mit zwei Teelöffeln kleine, runde Häufchen der Kokosmasse abstechen, linsenförmig formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

 

 

Backzeit:

20 Minuten bei 150° (vorgeheizt)

 

 

 

Pandanmakronen auf dem Blech auskühlen lassen.