zur StartseiteTLs geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller WeltTagebuch - Kommentare, Anekdoten und Sentenzen. Und natürlich Bilder dazu!Photoshootings in Aachen und Umgebung - People, Events, HochzeitsreportagenWebdesign - eine neue Homepage gefällig?Computerunterricht nach eigenen Wünschen im eigenen Zuhause

Wer etwas bei Amazon.de bestellen will, würde mir einen großen Gefallen tun, wenn er vorher bitte mal kurz auf dieses Logo klickt :)

 

Dir gefallen meine Photos und Du möchtest sie in eigenen Projekten verwenden?
Nähere Informationen hier.

 

 

TLs Geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller Welt

Melanzane alla Parmigiana

Als Antipasto oder Beilage (auch »Auberginen-Lasagne« genannt)

2 große Auberginen

waschen und in 5 mm dicke, lange Scheiben schneiden.

 

 

 

Auf ein Brett legen, mit

Salz

bestreuen und 30 Minuten ziehen lassen, damit das Wasser austritt. Danach abwaschen und mit Küchenkrepp trockentupfen.

 

Portionsweise

Olivenöl

in einer großen Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben darin von beiden Seiten anbraten. Anschließend auf Küchenkrepp zwischenlagern.

 

 

1 Knoblauchzehe

schälen, fein hacken und in

etwas Olivenöl

sanft anbraten (wird sonst bitter). Ablöschen mit

500 ml passierten Tomaten

und mit

½ TL Salz

würzen.

 

 

150 g Parmesan

fein reiben,

375 g Mozarella (3 Päckchen)

in Scheiben schneiden und

1 Handvoll frische Basilikumblätter

bereitstellen.

 

 

 

In eine eingefettenen Auflaufform
zuerst Auberginen einschichten,
dann Tomatensauce darübergießen,
anschließend Basilikumblätter darauf verstreuen,
Mozzarellascheiben darüber verteilen und
mit geriebenen Parmesan abschließen.

Das Ganze dreimal wiederholen, bzw. bis alle Zutaten aufgebraucht sind.

 

 

Backzeit:

30 Minuten bei 175° (vorgeheizt)

 

 

 

Danach kalt werden lassen. Die Melanzane alla Parmigiana schmecken gut als Vorspeise, als Beilage zu einem Hauptgericht oder mit frischem Weißbrot.