zur StartseiteTLs geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller WeltTagebuch - Kommentare, Anekdoten und Sentenzen. Und natürlich Bilder dazu!Photoshootings in Aachen und Umgebung - People, Events, HochzeitsreportagenWebdesign - eine neue Homepage gefällig?Computerunterricht nach eigenen Wünschen im eigenen Zuhause

Wer etwas bei Amazon.de bestellen will, würde mir einen großen Gefallen tun, wenn er vorher bitte mal kurz auf dieses Logo klickt :)

 

Dir gefallen meine Photos und Du möchtest sie in eigenen Projekten verwenden?
Nähere Informationen hier.

 

 

TLs Geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller Welt

Kniddelen (Luxemburgische Mehl-Knödel)

Quenelles de farine: herzhaft oder süß

Kniddelen (Luxemburgische Mehl-Knödel)

½ Hefewürfel

in

350 - 400 ml lauwarme Milch

bröseln und verrühren.

 

 

500 g Mehl

in eine Schüssel füllen und

1 Ei,

 

½ TL Salz

sowie die Hefemilch unterrühren.

 

Gut verkneten, bis der Teig Blasen wirft, gegebenenfalls noch etwas Milch/Mehl hinzufügen.

 

 

 

Einen großen Topf mit Wasser füllen, zum Sieden bringen und salzen. Anschließend mit zwei Löffeln kleine Batzen des Teiges ins Wasser gleiten und ca. 10 Minuten garen lassen. Wenn die Kniddelen gar sind, steigen sie an die Wasseroberfläche.

 

 

 

 

 

Süße Variante mit Bröselbutter:

3 EL Butter

in einer Pfanne erwärmen,

1 EL Zucker

hinzufügen und mit

4 EL Semmelbrösel

rösten.

 

Gut dazu passt auch

Pflaumenmus.

 

 

 

 

Herzhafte Variante mit Speck:

200 g Räucherspeck

in kleine Würfel schneiden, in

2 EL Butter

auslassen und die Knödelchen damit bestreuen.

Kniddelen mit Speck