zur StartseiteTLs geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller WeltTagebuch - Kommentare, Anekdoten und Sentenzen. Und natürlich Bilder dazu!Photoshootings in Aachen und Umgebung - People, Events, HochzeitsreportagenWebdesign - eine neue Homepage gefällig?Computerunterricht nach eigenen Wünschen im eigenen Zuhause

Wer etwas bei Amazon.de bestellen will, würde mir einen großen Gefallen tun, wenn er vorher bitte mal kurz auf dieses Logo klickt :)

 

Dir gefallen meine Photos und Du möchtest sie in eigenen Projekten verwenden?
Nähere Informationen hier.

 

 

TLs Geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller Welt

Kirschkuchen à la Twin Peaks

Special Agent Dale B. Cooper, Stammgast im Double R Diner:
»Verdammt guter Kuchen!«

Kirschkuchen à la Twin Peaks

250 g Mehl

und

1 Prise Salz

in eine Schüssel füllen,

125 g kalte Butter

in Würfel schneiden, hinzufügen und mit den Händen verkneten/verreiben, bis die Mehl-Butter-Mischung fein und krümelig ist.

 

 

80 ml kaltes Wasser

unterkneten.

 

 

 

Den Teig in Folie wickeln und mindestens 30 Minuten lang kühl rasten lassen.

 

 

 

In der Zwischenzeit

1 Glas Schattenmorellen (720 g)

in einem Sieb abtopfen lassen, den Saft auffangen.

 

 

60 g Zucker

mit

40 g Speisestärke

in einem Topf mischen. Den Saft der Schattenmorellen hinzugießen und mit einem Schneebesen gründlich verrühren. Den Saft zum Köcheln bringen, dabei ständig rühren, bis er beginnt, leicht fest zu werden. Dann die abgetropften Kirschen hinzufügen und vom Herd nehmen.

 

 

 

Drei Viertel des Teiges rund ausrollen und in eine gefettete flache Kuchenform geben. (Wenn man hat, in eine Pie-Form; wenn nicht , tut's auch eine Springform.)

Den Boden mit einer Gabel ein paar mal einstechen, damit er beim Backen keine Blasen wirft.

Die Kirschfüllung auf dem Teig verteilen.

Den restlichen Teig ausrollen und Streifen ausrädeln. Den Kuchen gitterartig damit belegen und mit

1 zerklopften Eigelb

bestreichen.

 

 

Backzeit:

40 Minuten bei 200° (vorgeheizt)

 

 

 

In der Kirsch-Saison macht man den Kirschkuchen natürlich mit frischen Kirschen:

500 g Sauerkirschen

entkernen, mit

125 g Zucker

bestreuen und eine Weile stehenlassen, bis sich etwas Saft gebildet hat.

 

Die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen, den Saft auffangen und mit Wasser verlängern, so dass man insgesamt 400 ml Flüssigkeit erhält. Danach den Saft wie oben mit

40 g Speisestärke

mischen, aufkochen, Kirschen hinzufügen – und so weiter.

 

Twin-Peaks-DVDs bei Amazon.de bestellen Twin Peaks 01 Twin Peaks 02/1 Twin Peaks 02/2 Twin Peaks - Fire Walk With Me

Twin-Peaks-DVDs bei Amazon.de bestellen