zur StartseiteTLs geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller WeltTagebuch - Kommentare, Anekdoten und Sentenzen. Und natürlich Bilder dazu!Photoshootings in Aachen und Umgebung - People, Events, HochzeitsreportagenWebdesign - eine neue Homepage gefällig?Computerunterricht nach eigenen Wünschen im eigenen Zuhause

Wer etwas bei Amazon.de bestellen will, würde mir einen großen Gefallen tun, wenn er vorher bitte mal kurz auf dieses Logo klickt :)

 

Dir gefallen meine Photos und Du möchtest sie in eigenen Projekten verwenden?
Nähere Informationen hier.

 

 

TLs Geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller Welt

Grünkohl

mit oder ohne Pinkel

Grünkohl mit Speck

50 g Speck

in einem großen (!) Topf auslassen.

1 kleine Zwiebel

kleinschneiden, hinzufügen und glasig dünsten.

 

 

 

Mit

500 ml Gemüsebrühe

ablöschen.

 

 

300 g Grünkohl

(küchenfertig geputzt und in mundgerechte Stücke gezupft) hinzufügen.

 

 

200 g vorwiegend festkochende Kartoffeln

schälen, in kleine Würfelchen schneiden und ebenfalls hinzufügen.

 

 

 

Würzen mit

½ TL Pimentpulver

und

2 TL scharfem Senf.

 

 

 

 

1 Stunde zugedeckt auf kleinster Stufe köcheln lassen, gelegentlich umrühren.

 

 

 

Vor dem Servieren abschmecken mit

Salz

und

Pfeffer.

 

 

 

 

Für Fleischfans:

 

Wenn man eine Fleischeinlage möchte, legt man 20 Minuten vor dem Ende der Garzeit ebenfalls

Pinkel (Grützwurst)

und/oder

Mettwurst

und/oder

Kasslerscheiben

und/oder

Bauchspeckscheiben

auf den Grünkohl und lässt das Fleisch mit heißwerden.

 

 

 

Tipp:

 

Es heißt, dass Grünkohl noch besser schmeckt, wenn man ihn am nächsten Tag wieder aufwärmt. Ich kann das nicht bestätigen - da er bereits beim ersten Mal so lecker schmeckt, dass nichts übrigbleibt …

Grünkohl