zur StartseiteTLs geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller WeltTagebuch - Kommentare, Anekdoten und Sentenzen. Und natürlich Bilder dazu!Photoshootings in Aachen und Umgebung - People, Events, HochzeitsreportagenWebdesign - eine neue Homepage gefällig?Computerunterricht nach eigenen Wünschen im eigenen Zuhause

Wer etwas bei Amazon.de bestellen will, würde mir einen großen Gefallen tun, wenn er vorher bitte mal kurz auf dieses Logo klickt :)

 

Dir gefallen meine Photos und Du möchtest sie in eigenen Projekten verwenden?
Nähere Informationen hier.

 

 

TLs Geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller Welt

Gomen

Grünkohl à la Eritrea

Gomen - Grünkohl aus Eritrea

750 g Grünkohl

gründlich waschen, dicke Stängel abschneiden und in mundgerechte Streifen zerteilen.

 

 

1 mittelgroße rote Zwiebel,

 

1 Knoblauchzehe,

 

1 daumengroßes Stück Ingwer

und

1 rote Chilischote

fein hacken. (Wer es gerne sehr scharf mag, lässt die Kerne drin …)

 

 

2 EL Olivenöl

in einem großen (!) Topf erhitzen und Zwiebel und Knobi darin anbraten. Ingwer und Chili hinzufügen.

 

 

 

Ablöschen mit

100 ml Gemüsebrühe

und den Grünkohl hinzufügen.

 

 

 

Würzen mit

½ TL Salz,

 

½ TL Pfeffer

und

1 TL gemahlenem Kardamom.

 

 

Das Ganze auf mittlerer Stufe mindestens 30 Minuten schmoren lassen. (Für eine gewisse Sämigkeit püriert man ein Drittel der Masse mit einem Pürierstab.)

   

Tipp:

Gewürze wie Pfeffer und Kardamom bekommen einen zusätzlichen Kick, wenn man sie zunächst in einer trockenen Pfanne kurz anröstet, dann frisch mörsert und anschließend erst hinzufügt!

   

 

Sehr gut passen dazu die anderen Spezialitäten aus Eritrea, Alicha, Shiro und Timtimo. Serviert wird das Ganze natürlich auf Injera-Fladenbrot.