zur StartseiteTLs geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller WeltTagebuch - Kommentare, Anekdoten und Sentenzen. Und natürlich Bilder dazu!Photoshootings in Aachen und Umgebung - People, Events, HochzeitsreportagenWebdesign - eine neue Homepage gefällig?Computerunterricht nach eigenen Wünschen im eigenen Zuhause

Auf diesen Seiten befindet sich gelegentlich ein Link auf Amazon.de. Hierbei handelt es sich um einen Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link werde ich am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis. Wer etwas bei Amazon.de bestellen will, würde mir daher einen großen Gefallen tun, wenn er vorher bitte mal kurz auf dieses Logo klickt :)

 

Dir gefallen meine Photos und Du möchtest sie in eigenen Projekten verwenden?
Nähere Informationen hier.

TLs Geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller Welt

Gebrannte Mandeln selbstgemacht

Gebrannte Mandeln wie auf der Kirmes oder vom Weihnachtsmarkt

100 ml Wasser

und

125 g Zucker

in einer beschichteten Pfanne mit hohem Rand aufkochen, so dass der Zucker sich auflöst.

 

 

1 Prise Salz,

 

2 EL Vanillezucker,

 

1 TL Zimtpulver

und

200 g ungehäutete Mandeln

hinzufügen und alles bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Dabei ab und zu mit einem Holzlöffel umrühren.

 

 

 

Die Temperatur etwas reduzieren und so lange weiterrühren, bis der Zucker sich wieder verflüssigt.

 

 

 

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Mandeln auf das vorbereitete Backblech schütten und sie mit zwei Gabeln auseinanderziehen. (Vorsicht, die karamellisierten Mandeln sind seeehr heiß!)

 

 

Variationen:

Das Ganze funtioniert natürlich auch primastens mit

Haselnüssen,

 

Walnüssen,

 

Macadamianüssen,

 

Pecannüssen,

 

Cashewkernen,

 

 

 

 

 

Und in eine andere aromatische Richtung bringt man sie statt mit Vanille und Zimt durch den Zusatz von

Kardamom,

 

Anis,

 

Kakao,

 

Lebkuchengewürz,

 

Kokos,

 

Amaretto

oder für die Waghalsigen auch

Meersalz

und

Chilipulver …