zur StartseiteTLs geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller WeltTagebuch - Kommentare, Anekdoten und Sentenzen. Und natürlich Bilder dazu!Photoshootings in Aachen und Umgebung - People, Events, HochzeitsreportagenWebdesign - eine neue Homepage gefällig?Computerunterricht nach eigenen Wünschen im eigenen Zuhause

Auf diesen Seiten befindet sich gelegentlich ein Link auf Amazon.de. Hierbei handelt es sich um einen Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link werde ich am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis. Wer etwas bei Amazon.de bestellen will, würde mir daher einen großen Gefallen tun, wenn er vorher bitte mal kurz auf dieses Logo klickt :)

 

Dir gefallen meine Photos und Du möchtest sie in eigenen Projekten verwenden?
Nähere Informationen hier.

TLs Geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller Welt

Icetea, yeah!

Eistee Zitrone

500 ml Wasser

zum Kochen bringen.

20 g Darjeeling-Teeblätter

in eine Teekanne füllen. (Oder die entsprechende Menge in Teebeuteln.)

 

Das heiße Wasser darübergießen und drei Minuten ziehen lassen. (Nicht länger, sonst wird unser Eistee bitter.)

Anschließend den Tee durch ein Sieb in eine 1-l-Karaffe oder -Kanne abseihen. (Oder die Teebeutel entfernen.)

 

 

50 g Zucker

einrühren. (Wer es weniger süß mag, nimmt weniger Zucker, wer es süßer mag, nimmt mehr.)

 

 

 

Um den Tee rasch abzukühlen,

200 g Eiswürfel

und

300 ml kaltes Wasser

hinzufügen.

 

 

1,5 Zitronen

auspressen und den Saft durch ein Sieb gefiltert hinzufügen.

 

 

 

Für die Optik

0,5 Zitrone

(mit essbarer Schale) abwaschen, in dünne Scheiben schneiden und hinzufügen. (Etwaig vorhandene Kerne entfernen.)

 

 

 

Den Eistee für ein paar Stunden zum richtig Kaltwerden in den Kühlschrank stellen.