zur StartseiteTLs geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller WeltTagebuch - Kommentare, Anekdoten und Sentenzen. Und natürlich Bilder dazu!Photoshootings in Aachen und Umgebung - People, Events, HochzeitsreportagenWebdesign - eine neue Homepage gefällig?Computerunterricht nach eigenen Wünschen im eigenen Zuhause

Wer etwas bei Amazon.de bestellen will, würde mir einen großen Gefallen tun, wenn er vorher bitte mal kurz auf dieses Logo klickt :)

 

Dir gefallen meine Photos und Du möchtest sie in eigenen Projekten verwenden?
Nähere Informationen hier.

 

 

TLs Geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller Welt

Eier in Kräutersauce

(Prima, um nach Ostern überzählige Ostereier zu verwerten ;) )

Eier in Kräutersauce

6 Eier

anpieksen und hartkochen (ca. 8 Minuten lang).

 

 

500 g festkochende Kartoffeln

schälen, in mundgerechte Stücke schneiden und in einem Topf mit gesalzenem Wasser 20 Minuten lang garkochen.

 

 

 

Für die Sauce

2 Schalotten

sehr fein würfeln.

2 EL Butter

in einem kleinen Topf schmelzen lassen und die Schalotten darin glasig dünsten.

1 EL Mehl

hinzufügen und gut verrühren.

300 ml Milch

nach und nach hinzufügen: Zunächst nur ein bisschen und alles mit einem Schneebesen verrühren. Es sollen sich keine Klümpchen bilden! Dann nach und nach alle Milch einrühren, so dass eine sämige Sauce entsteht.

   

 

Würzen mit

1 TL Senf,

 

1 EL Zitronensaft,

 

Salz

und

Pfeffer.

 

 

 

Ca. 20 g frische Kräuter,

z.B.

Dill,

 

Petersilie,

 

Schnittlauch,

 

Estragon

und

Majoran

fein hacken und hinzufügen.

 

(In manchen Läden gibt es solche frischen Gartenkräutermischungen bereits fertig abgepackt.)

 

 

1 EL Crème fraîche

zum Verfeinern unterrühren.

 

 

½ Salatgurke

waschen, längst vierteln, in mundgerechte Stücke schneiden und hinzufügen.

 

Die Kartoffeln und die hartgekochten Eier hinzufügen und alles vermischen.

 

 

 

Die Eier in Kräutersauce schmecken auch kalt als Salat.