zur StartseiteTLs geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller WeltTagebuch - Kommentare, Anekdoten und Sentenzen. Und natürlich Bilder dazu!Photoshootings in Aachen und Umgebung - People, Events, HochzeitsreportagenWebdesign - eine neue Homepage gefällig?Computerunterricht nach eigenen Wünschen im eigenen Zuhause

Wer etwas bei Amazon.de bestellen will, würde mir einen großen Gefallen tun, wenn er vorher bitte mal kurz auf dieses Logo klickt :)

 

Dir gefallen meine Photos und Du möchtest sie in eigenen Projekten verwenden?
Nähere Informationen hier.

 

 

TLs Geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller Welt

Bruschetta

italienisches Tomatenbrot, sprich: <brus:ketta>

Bruschetta, italienisches Tomatenbrot

1 Ciabatta oder 1 kleines Baguette

in Scheiben schneiden und auf dem Toaster oder im Grill hellbraun rösten.

 

 

1 Knoblauchzehe

und

1 Schalotte

fein würfeln (brunoise) und in einer Pfanne mit

Olivenöl

kurz anschwitzen.

 

 

4 Tomaten

häuten, entkernen, in Würfel schneiden und kurz hinzufügen. (Nicht zu lange, sonst werden sie zu matschig.)

 

 

 

Mit

Salz,

 

schwarzem Pfeffer

und

1 EL fein geschnittenem Basilikum

würzen.

 

 

 

Die Tomatenmasse auf die gerösteten Brotscheiben verteilen und als Garnierung

etwas Parmesan

darüberhobeln.

 

 

Tipp:

Der Fachmann nennt gehäutete Tomatenwürfel tomates concassées und macht sie so: Um die Schale abziehen zu können, die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen und dann in Eiswasser abschrecken. Anschließend mittig durchschneiden, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

Wem das allerdings zu viel Arbeit ist: Bruschetta schmeckt auch, wenn die Haut noch dran ist!

Basilikum