zur StartseiteTLs geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller WeltTagebuch - Kommentare, Anekdoten und Sentenzen. Und natürlich Bilder dazu!Photoshootings in Aachen und Umgebung - People, Events, HochzeitsreportagenWebdesign - eine neue Homepage gefällig?Computerunterricht nach eigenen Wünschen im eigenen Zuhause

Auf diesen Seiten befindet sich gelegentlich ein Link auf Amazon.de. Hierbei handelt es sich um einen Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link werde ich am Umsatz beteiligt. Dies hat für Dich keine Auswirkungen auf den Preis. Wer etwas bei Amazon.de bestellen will, würde mir daher einen großen Gefallen tun, wenn er vorher bitte mal kurz auf dieses Logo klickt :)

 

Dir gefallen meine Photos und Du möchtest sie in eigenen Projekten verwenden?
Nähere Informationen hier.

TLs Geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller Welt

Bibimbab

Koreanisches Reisgericht mit Hackfleisch und Gemüse

Bibimbab - koreanisches Reisgericht mit Rindfleisch und Gemüse

400 g Rinderhackfleisch

mit

3 EL (koreanischer) Sojasoße,

 

2 Knoblauchzehen (gepresst),

 

1 daumengroßen Stück Ingwer (gerieben),

 

2 EL Limettensaft,

 

2 TL Sriracha Sauce,

 

1 TL gemahlenen Korianderkörnern

und

1 EL braunem Rohrzucker

in eine Schüssel füllen und für 30 Minuten marinieren lassen.

 

 

 

Währenddessen schon mal

1 Tasse Jasminreis

in einen Topf mit

½ TL Salz

und

2 Tassen ml Wasser

füllen, aufkochen und zugedeckt bei minimalster Stufe quellen lassen, bis alle Flüssigkeit aufgesogen ist.

 

 

 

Das Hackfleisch in einer Pfanne portionsweise krümelig durchbraten.

 

 

200 g Spinatblätter oder Pak Choi

waschen,

1 Möhre

schälen und in feine Streifen schneiden,

100 g Sojasprossen

waschen,

½ Salatgurke

mit einem Esslöffel von den Kernen befreien und in Streifen schneiden.

 

Die Gemüse ebenfalls jeweils in einer Pfanne mit

etwas Öl

und

Salz

kurz anbraten/anschwitzen. (Es soll noch knackig bleiben!)

 

 

4 Eier

in einer Pfanne zu Spiegeleiern braten, sodass das Eigelb noch weich ist.

 

 

 

Reis, Hackfleisch, die Gemüsesorten und jeweils ein Spiegelei auf vier Schüsseln/Teller verteilen, insgesamt

2 EL Sesamkörner

und

4 EL Frühlingszwiebelröllchen

darüberstreuen.

 

 

 

Bibimbab ist die perfekte Resteverwertung – es passt alles drauf, was noch da ist und weg muss (Zucchini, braune Champignons, Paprika, Brokkoli in Streifen oder kleine Stücke geschnitten).

Es hat sich jedoch herausgestellt, dass nur das Hackfleisch mit Sesam, Frühlingszwiebeln und Reis auch sehr gut schmeckt, siehe Photo …