zur StartseiteTLs geheimes Kochbuch - Rezepte aus aller WeltTagebuch - Kommentare, Anekdoten und Sentenzen. Und natürlich Bilder dazu!Photoshootings in Aachen und Umgebung - People, Events, HochzeitsreportagenWebdesign - eine neue Homepage gefällig?Computerunterricht nach eigenen Wünschen im eigenen Zuhause
diario trollo - Kommentare, Anekdoten und Sentenzen - TLs Online Tagebuch diario trollo - Kommentare, Anekdoten und Sentenzen - TLs Online Tagebuch
Dezember 2003
diario trollo - Kommentare, Anekdoten und Sentenzen - TLs Online Tagebuch

Montag, 1. Dezember 2003

Ein Rätsel zum Advent: Was ist das?

-T---Mobile

Ist doch einfach: ein T•••Mobile

 

Dienstag, 2. Dezember 2003

Herzlich Willkommen auf der Welt, Luisa M.!

 

Freitag, 5. Dezember 2003

Alles Gute zum Hundertsten, Rudi Carrell.

 

Montag, 8. Dezember 2003

Die Nachricht traf mich völlig unvorbereitet. Ich stehe jetzt, da ich diese Zeilen schreibe, immer noch unter Schock: Harald Schmidt will seine Show nicht mehr machen!

Der Achtezwölfte wird in die Annalen der Menschheit eingehen als Tag der Abschaffung des Fernsehens. Oder so.

Harald, hör auf!Ich habe fast alle Sendungen der letzten 8 Jahre gesehen. Allerdings nicht »live« – um 23 Uhr 15 habe ich besseres zu tun – sondern am anderen Tag auf Video. Hey, wenn Er seine Show schon aufzeichnet, dann kann ich das wohl auch! (So konnte ich außerdem immer vorspulen, wenn Er mit Andrack mal wieder langatmig über Fußball schwadronierte, der Wasserträger so frenetisch wie unnötig beklatscht wurde oder die dämliche Französin radebrechend langweilte.)

Dass es mit der Sendung zum Ende geht, hätten Insider letzte Woche bereits bemerken können, als er den Schmidteinander-Zombie »Sprichwortforschung« wiederbeleben wollte.

 

Mutmaßungen über die Gründe für Seine »Kreativpause« gibt es viele:

  • Seine Therapie ist beendet.
  • SAT.1 knausert an Seiner Gage.
  • Er möchte »ein Zeichensetzen«.
  • Er ist beleidigt, weil Er vom 2DF nicht zu Deutschlands Bestem gewählt wurde.
  • Der Zuschauer hatte es lange genug kuschelig warm.
  • Er bringt’s einfach nicht mehr.
  • Er lässt sich nun für den Playboy nackt photographieren. Künstlerisch ansprechend natürlich.
  • Er will un-be-din-gt in die ARD. Und die brauchen Argumente für höhere Gebühren.
  • Er will Seine Autobiografie schreiben (nichtautorisiert).
  • Der Vatikan zögert seine Heiligsprechung künstlich hinaus.
  • Er nennt sich nun Erwin Lottermann und macht demnächst mit dem Papst eine Butike in Wuppertal auf.

 

Meine Vermutung ist ja:
Die Harald-Schmidt-Show wird es weiterhin geben, was sollen Andrack, Zerlett etc. denn anderes machen? Die treffen sich allabendlich im Studio 449 zur HSS – nur die Kameras bleiben aus.

Dem breiten Fernsehpublikum bleibt er ja erhalten in den avantgardistischen Kurzfilmen zu den Themen Instant-Kaffee, Arzneimittel und Öffentlicher Personen Fernverkehr.

Und SAT.1 sendet jetzt nach erprobter Manier bestimmt die Schmidt-Show-Classics ;-)

 

Dienstag, 9. Dezember 2003

SAT.1 sucht einen Nachfolger. Nun, ab Januar hätte ich Zeit …

 

Mittwoch, 10. Dezember 2003

Nee, ne? SAT.1 macht die Schmidt-Show-Classics wirklich!!!
(Perfide Art der Rache: Die nudeln Ihn durch bis zum Erbrechen.)

 

Donnerstag, 11. Dezember 2003

DIE AKTUELLE UMFRAGE:
»Hat das Leben nach dem Ende der
HARALD-SCHMIDT-SHOW noch einen Sinn?«
Nö, Du.
Darf ich jemanden anrufen?
Hatte es vorher einen?
Wieso nicht, wir haben doch Kerner.

 

Samstag, 13. Dezember 2003

Seit Tagen nur Schmidt in Fernsehen, Radio, Zeitungen und Internet: Dem geht bestimmt den ganzen Tag einer nach dem anderen ab.

 

Sonntag, 14. Dezember 2003

»Der frühere irakische Diktator Saddam Hussein ist bislang unbestätigten Berichten zufolge gefasst worden.«
So weit, so gut. Aber warum muss man das per Lauftext während der Sendung mit der Maus mitteilen?!

Später wurden die Angaben weitaus präziser: »We got him.«

Er ist in einem Erdloch aufgefunden worden und trug einen langen Bart. Irgendwie kam mir das bekannt vor:

Saddam in der Grube

 

Was verkleidet der Kerl sich auch als Bin Laden?!

Als ich dann das erste Photo sah, war mir auch klar, warum man ihn so einfach schnappen konnte:
Was verkleidet der Kerl sich auch als Bin Laden?!

 

 

Dienstag, 16. Dezember 2003

Da »die da oben« es mal wieder nicht gebacken bekommen, hier meine Vorschläge zur Reform der Sozialsysteme und öffentlichen Kassen – ganz ohne Beratervertrag:

  • Rente frühestens ab 100 (bei Johannes Heesters klappt das doch auch)
  • Mit Rentenbeiträgen an der Börse zocken.
  • Neben höheren Abgaben für Kinderlose nun auch höhere Abgaben für Elternlose.
  • Witwenverbrennung statt Witwenrente.
  • Streichung des Anspruchs auf Alter und Krankheit.

 

Der Ring der HerrenMittwoch, 17. Dezember 2003

»Der Herr der Ringe III – Die Rückkehr des Königs« läuft ab heute in den Kinos – ich freue mich schon auf Teil 4!

Das Buch zum Film soll ja auch bald erscheinen.

 

Montag, 22. Dezember 2003

Hier noch mein Service für Textfestigkeit unterm Weihnachtsbaum:

O Tannenbaum, o Tannenbaum,
wie treu sind deine Blätter!
du grünst nicht nur zur Sommerzeit,
nein auch im Winter wenn es schneit.
O Tannenbaum, o Tannenbaum,
wie treu sind deine Blätter.

O Tannenbaum, o Tannenbaum,
du kannst mir sehr gefallen.
Wie oft hat doch zur Weihnachtszeit
ein Baum von dir mich hoch erfreut.
O Tannenbaum, o Tannenbaum,
du kannst mir sehr gefallen.

O Tannenbaum, o Tannenbaum,
dein Kleid will mich was lehren.
Die Hoffnung und Beständigkeit
gibt Trost und Kraft zur jeder Zeit.
O Tannenbaum, o Tannenbaum,
dein Kleid will mich was lehren.

Zu irgendwas müssen fünf Wochen neben dem Weihnachtsmarkt ja gut sein …
(Weitere Weihnachtslieder hier downloaden.)

 

Santa Balls 2Wem das Warten aufs Christkind zu lange dauert, dem empfehle ich übrigens Santa Balls 2.

 

 

Mittwoch, 24. Dezember 2003

Frohes Fett!

(Wer es das ganze Jahr lang nicht schafft, mit seinen Mitmenschen ins Reine zu kommen, soll bitte an Heiligabend nicht rumnölen, diese Besinnlichkeit gehe ihm auf den Nerv. Fete machen kann man an jedem Tag im Jahr, Heiligabend geht nur Heiligabend.)

 

Samstag, 27. Dezember 2003

Ich kann nicht verstehen, dass nun jeder jammert, er habe sich an den Festtagen überfressen: Ich esse immer so viel …

 

DInner for One - Der 90. GeburtstagMittwoch, 31. Silvester 2003

Nicht dumm sterben mit dem diario:
Warum feiern wir eigentlich Si(!)lvester? – Weil Miss Sophie vor 90 Jahren geboren wurde! (Vergesst das mit Papst Silvester und so.) Ihr zu Ehren gibt es jedes Jahr televisionäre »Dinner for One« mit Mulligatawny Soup und Whitewine with the Fish.

 

Hier noch schnell wichtige Hinweise für alle mit Satellitenschüssel und ohne Freunde:

NDR
14:00
Dinner for One oder Der 90. Geburtstag - up Platt
NDR
16:00
Dinner for One oder Der 90. Geburtstag - in Farbe
RBBer
16:55
Dinner for One oder Der 90. Geburtstag
NDR
18:00
Dinner for One oder Der 90. Geburtstag - in Farbe
KiKa
18:00
Dinner for One oder Der 90. Geburtstag
hr
18:15
Dinner for One oder Der 90. Geburtstag
WDR
18:50
Dinner for One oder Der 90. Geburtstag
RBBran
19:00
Dinner for One oder Der 90. Geburtstag
mdr
19:00
Dinner for One oder Der 90. Geburtstag
BR
19:00
Dinner for One oder Der 90. Geburtstag
RBBer
19:10
Dinner for One oder Der 90. Geburtstag
SWR
19:25
Dinner for One oder Der 90. Geburtstag
NDR
19:40
Dinner for One oder Der 90. Geburtstag
KiKa
20:35
Dinner for One oder Der 90. Geburtstag
WDR
22:45
Dinner for One oder Der 90. Geburtstag - Schweizer Version
hr
23:00
Dinner for One oder Der 90. Geburtstag
NDR
23:40
Dinner for One oder Der 90. Geburtstag - in Farbe
BR
0:00
Dinner for One oder Der 90. Geburtstag
SWR
0:10
Dinner for One oder Der 90. Geburtstag
WDR
1:30
Dinner for One oder Der 90. Geburtstag

 

Einen guten Rosch!

Mache nun Kreativpause
TL

 

 

weiter

Die TL Seiten
© 2003 www.Thomas-Langens.de

Ältere Ausgaben Aktuelle Ausgabe Zur aktuelle Ausgabe von TLs Tagebuch Aktuelle Ausgabe Ältere Ausgaben Homepage